Reha-Sport

Abteilungsleitung: Claudia Lutzei
Email: reha-sport@tvm-online.de

Vorrangiges Ziel des Reha-Sports ist es, die Gesundheit zu stärken und zunächst unter Anleitung, später eigenständig, regelmäßige Sportübungen zu absolvieren. Regelmäßigkeit und Langfristigkeit der sportlichen Betätigung, langfristige Steigerung der Belastung, Gruppendynamik sowie Steigerung der Lebensqualität sind weitere Ziele.

Sport ist Bewegung und Begegnung

  • Förderung der allgemeinen körperlichen Leistungsfähigkeit
  • Verminderung operationsbedingter Bewegungseinschränkungen
  • Verbesserung des Herzkreislaufsystems
  • Haltungs- und Koordinationsschulung
  • Spaß, Lebensfreude und Wohlbefinden
  • Entspannung
  • Positives Erleben der eigenen Körperlichkeit
  • Motivation zu einem gesundheitsfördernden Lebensstil
  • Hilfe zur Selbsthilfe
  • Erfahrungsaustausch und Gemeinschaftsgefühl

Sprechen Sie Ihre Ärztin bzw. Ihren Arzt darauf an, dass Sie gerne in einer „Rehasport“ Gruppe teilnehmen würden. Rehasport fällt nicht unter die Budgetierung.

Unser Angebot

Dienstag 16:30 – 17:15 Uhr (Claudia)
(TVM Halle – Studioraum)

Dienstag 17:45 – 18:30 Uhr (Claudia)
(TVM Halle)

Mittwoch 7:25 – 8:10 Uhr (Claudia)
(TVM Halle)

Mittwoch 8:15 – 9:00 Uhr (Claudia)
(TVM Halle)

Donnerstag 9:50 – 10:35 Uhr (Daniela) (ab 16.1.2020)
(TVM Halle)

  • Übungsleiterin: Claudia Lutzei / Daniela Raeder
  • max. 12 Teilnehmer (TVM Halle– Studioraum)
  • max. 15 Teilnehmer (TVM Halle)
Wann: Wo: Gruppengröße Übungsleiterin
Dienstag 16:30 – 17:15 Uhr TVM Halle – Studioraum 12 Teilnehmer Claudia
Dienstag 17:45 – 18:30 Uhr TVM Halle 15 Teilnehmer Claudia
Mittwoch 7:25 – 8:10 Uhr TVM Halle 15 Teilnehmer Claudia
Mittwoch 8:15 – 9:00 Uhr TVM Halle 15 Teilnehmer Claudia
Donnerstag 9:50 – 10:35 Uhr (ab 16.1.2020) TVM Halle 15 Teilnehmer Daniela

Übungsleiterin: Claudia Lutzei & Daniela Raeder

Ihre Ärztin bzw. Arzt kann Ihnen den Sport nach Rezept verordnen. Grundlage für die ärztliche Verordnung von „Rehasport“ ist die Rahmenvereinbarung, die zwischen den Rehabilitationsträgern (Krankenkassen, Rentenversicherung) und dem Deutschen Behindertensportverband unter Beteiligung der Kassenärztlichen Bundesvereinigung abgeschlossen worden ist. Die Verordnung kann über die Verordnungsbögen Formular 56 (Antrag auf Kostenübernahme für Rehabilitationssport) oder das Formular G850 der Deutschen Rentenversicherung (Verordnung von Rehasport oder Funktionstraining erfolgen).

Es besteht ein Versicherungsschutz über den Verein.

Anmeldung bei der Geschäftsstelle
Telefon: 07174-5800
Öffnungszeiten: Dienstag: 17 – 18 Uhr / Donnerstag: 17 – 19 Uhr
Email: info@tvm-online.de