In Baden-Württemberg gilt ab dem heutigen Mittwoch die „Corona-Alarmstufe“.

Das hat folgende Konsequenzen für den Sport- und Kursbetrieb:

Ab heute ist die Teilnahme an den Sportangeboten des TVM nur noch Geimpften und Genesenen erlaubt, solange die Angebote in der Halle stattfinden. Für Angebote im Freien dürfen zusätzlich PCR-Getestete Personen teilnehmen.
Es gibt auch keine Ausnahmen für Wettkämpfe und Ligabetrieb mehr.

Ausgenommen von dieser Regel sind nur symptomfreie Kinder und Jugendliche unter 18 Jahre, die regelmäßig in der Schule getestet werden.